Das war der Big Knock 2010

Von allerbestem Sonnenschein wurde in diesem Jahr das britische Dieselmotorradtreffen begleitet. Neben viel Sonnenschein gab es alte Freunde zu treffen, neue zu gewinnen und natürlich auch ein paar spannende neue Motorräder. So kam Neil aus Irland mit dem ersten britschen Smart-basierten Umbau, seiner Smart-Tiger. Ganz klassisch daneben der 48er Ariel Rahmen von Ian mit dem Herz von Ruggerini. Besonders spannend finde ich die BMW basierte Konstruktion von Mouse mit dem V2 der Motorenwerke Cunewalde. Deren Motoren Lizenzbauten des österreichischen Herstellers Warchalowski waren, wie wir mitlerweile wissen. Weitere Motorräder, mehr Bilder und Details lest ihr in Stuart Rallybericht: http://www.dieselbike.net/BritishRally10/Britishrally10.htm