Oldimo

Oldimo? Was’n das? Ganz einfach! Ole’s Dieselmotorrad! Entstanden in knapp zwei Wintern aus einer Dnepr, unserem kleinen Graugussfreund von Daihatsu und ein paar Meter Schweissdraht. Am Rahmen musste doch deutlich mehr geändert werden als ursprünglich geplant. Im Grunde ist es aber halt irgendwie noch Dnepr. Als Tank dienen zwei ehemalige Feuerlöscher. Der Wasserausgleichsbehälter war einmal ein altes Raketenrohr. Zu den Details befragt ihr Ole am besten bei der nächsten Gelegenheit, Lagerfeuer und Bier einfach persönlich. Ist ne schöne Geschichte für solche Zeitpunkte. Luftfilter und Krümmer sind aus Edelstahl. Derzeit ist eine lange 35/10 Übersetzung drin. Für die ersten Wochen soll Oldimo ein wenig Solo durch die Landschaft rollen, dann aber alsbald zum Gespann werden. Was ihr immer alle Gespanne wollt … aber egal. Fahren tut es jedenfalls „sensationell geil“ – sagt Ole! Hoffentlich hört seine Frau das nicht :-) Mehr Bilder gibts bei flickr: http://www.flickr.com/photos/emscherblues/sets/72157629498309716/ wpid-7097426407_ef568a3dcb_z-2012-04-20-22-31.jpg wpid-6951355396_7d7eccac65_z-2012-04-20-22-31.jpg