Am zweiten Septemberwochenende ist in Hamm wieder Dieselmotorradtreffen. Und zwar das 18te!

Das 17. internationale Dieselmotorradtreffen in Hamm.

Endlich Erwachsen! Es wurde geboren, ging zur Schule, darf jetzt wählen und den Führerschein machen.

Dafür, das wir eigentlich nix gemacht haben, Dieselmotorräder nie zu einem kommerziellen Erfolg wurden und die meisten bis heute nichts von ihrer Existenz gehört haben, müssen wir irgendetwas richtig gemacht haben, das es überhaupt funktioniert so lange ein Treffen zu veranstalten.

Dies findet wie gewohnt auf dem Gelände des Brauhof Wilshaus, Baumstraße 46 in 59071 Hamm statt. Es gibt wie alle Jahre schon keine Anmeldung, keine Bands, keine Händler oder anderweitigen Schnickschnack. Alles wie üblich. Wer etwas Neues gebaut hat, bringt es mit und alle finden es gut. Sollte nichts Neues mehr gebaut worden sein, machen wir uns einfach so ein schönes Wochenende. Bis dahin hat es auch nicht mehr rund um die Uhr 30° und den Dauerregen vom letzten mal werden wir kaum ein zweites Mal erleben müssen.
Ich bringe eine Kleinigkeit zum Anziehen mit. Und auch einen Aufkleber als Erinnerung und Erkennungszeichen. Das Shirt gibt es wie gehabt nur auf dem Treffen, ist nirgends zu bestellen und wenn weg, dann weg. Wie ihr inzwischen wahrscheinlich alle schon vermutet, habe ich auch in diesem Jahr keine spontane Lust auf Wechselgeld und ähnliche Spielereien bekommen. Kleber und Leibchen gibt es zusammen, kosten zehn und fertig. Aktuell gibt es noch zwei mögliche Designvariationen zwischen denen ich noch nicht entschieden habe. Ihr könnt mich diesbezüglich noch beeinflussen.

18. internationales Dieselmotorradtreffen
7. – 9. September 2018

Brauhof Wilshaus
Baumstr. 46
59071 Hamm

Und die Frühstarter werden selbstverständlich spätestens schon am Donnerstag da sein. Es gibt auch da sicherlich schon etwas zu essen und sogar auch zu trinken.